21-Tage Stoffwechsel-Kur / hCG-Diät

Die 21-Tage Stoffwechsel-Kur, auch bekannt unter dem Namen hCG-Diät, ist eine höchst effektive dreiwöchige Kur, die in erster Linie eingesetzt wird um Gewicht zu verlieren, Körperformen zu straffen und den Stoffwechsel zu regenerieren.
Um den bestmöglichen und nachhaltigsten Erfolg zu erzielen ist es unbedingt notwendig alle Säulen der Kur anzuwenden:

  • niederkalorische Diät nach festgelegten, einfachen Regeln
  • Ergänzung mit homöopathischen Globuli
  • Ergänzung mit hochwertigen Vitalstoffen
  • Bewegungsprogramm
  • Im Idealfall: Stabilisierender Folgeernährungsplan für weitere 3 Wochen

Da  die erlaubte Kalorienanzahl während der Kur extrem niedrig ist (500 – 700 kcal pro Tag), ist eine Ergänzung mit Mikronährstoffen unbedingt erforderlich um die Leistungsfähigkeit während der Kur zu erhalten. Die pure powerbox sowie pure Sport Leistung (für Sportler) und pure base (für Nicht-Sportler) stellen die ideale Rundum-Versorgung für die Zeit während und im Anschluss an die Kur dar.

Fragen zur Stoffwechselkur? >>
Video zur hcG-Stoffwechselkur mit Anne Hild >>


Christian H.:
„Ich bin ein harter Fall. Als ehemaliger Leistungssportler war mein Stoffwechsel immer sehr auf Speichern programmiert und neigte –sofern das Trainingsprogramm nicht extrem hoch war – immer wieder zum Zunehmen. Nach der Stoffwechsel-Kur hatte ich plötzlich nicht nur 10 Kilo weniger, sondern erstaunte auch meinen Hausarzt mit außergewöhnlich guten Blutwerten. Einen Monat zuvor hatte er mich noch zum Halsschlagader-Screen geschickt. Jetzt habe ich Werte eines 20-jährigen.„

Franz G.:
„Seit drei Jahren arbeite ich nun an meinem Gewicht. Für mich war immer wichtig, dass es langsam, aber sicher geht. Jetzt wollte ich dann doch noch einmal Gas geben. Die Kur lässt sich leicht umsetzen und Dank der Vitalstoffe und der Globuli ist man voll leistungsfähig. Ich mache jetzt fast täglich Sport und kann sagen: mein Gesundheitszustand war als Wirt oft grenzwertig, heute bin ich so fit wie schon seit vielen Jahren nicht mehr.“

Cornelia H.:
„Mir ging es nicht um eine extreme Gewichtsabnahme. Ich wollte meine Magenprobleme (starkem Reflux, etc.)  in den Griff bekommen. Der Effekt war erstaunlich, denn von Sodbrennen war ich weit entfernt, trotz starken Pollenflugs während der Kur hatte ich keinerlei Allergiebeschwerden und so nebenbei waren 4 Kilo runter gegangen und mein Bauch so bikinitauglich wie nie zuvor. Hunger war so gut wie kein Thema. Mit den Vitalstoffen fühlte ich mich immer fit und leistungsfähig und konnte sogar einen 20km Laufwettbewerb absolvieren.“

Kris V.:

„Mir ist erschreckend gut gegangen, es war schon direkt unheimlich. Ich hätte auch noch weniger essen können, hatte nie einen Hunger.“

 

metabolic balance® Stoffwechselprogramm

Das Stoffwechselprogramm metabolic balance® wurde vom deutschen Mediziner Dr. Wolf Funfack entwickelt. Das Programm zielt auf eine langfristige Ernährungsumstellung ab, die in vier Phasen zum Erfolg führt. Herzstück ist ein individueller Ernährungsplan, der auf einer Analyse von 36 Blutwerten beruht. Während der sog. strengen Phase ernährt man sich nach einfachen Ernährungsregeln und der individuellen Nahrungsmittelliste. Durch eine effektive Umstellung des Stoffwechsels kommt es nicht nur zu einem massiven Gewichtserfolg, sondern auch zu nachweislich verbesserten Gesundheitswerten (siehe hierzu auch eine Studie vom Hohenrhein Institut!).  Ein ergänzendes Bewegungsprogramm wird vor allem ab der sogenannten gelockerten Phase empfohlen. Da während der ersten zwei bis drei Wochen eine nicht unerhebliche Kalorienreduktion stattfindet, empfiehlt es sich auch bei diesem Programm mit hochwertiger Nahrungsergänzung zu arbeiten. Dies garantiert die volle Leistungsfähigkeit während des Programms, verbessert den Entgiftungsprozess und beugt einem eventuellen Jo-Jo-Effekt vor.

Detailinformationen >>

 Natalie W.:
„Mit metabolic balance konnte ich meinen Stoffwechsel in Einklang bringen und die Motivation für den dazugehörigen Sport in mit wecken. Die 5-Stunden-Regel vom metabolic balance Programm hat mir einen zusätzlichen den positiven Effekt gebracht, dass ich einen guten Rhythmus in meinen Alltag bringen konnte.“

Alena A.
„Mein Ziel, auf den Hochzeitsfotos meiner besten Freundin, gut und schlank auszusehen, habe ich mit metabolic balance geschafft. Schon nach zwei Wochen reguliert sich zusätzlich mein zu hoher Cholesterin-Wert, nach 12 Wochen hatte ich drei Kleidergrößen weniger. Das größte Erfolgserlebnis sind für mich immer noch die Komplimente von anderen über meine gute Figur.“

 

Kohlsuppen-Diät

Die Kohlsuppen-Diät ist eine Diät zur Gewichtsreduktion, die vor allem für eine kurzfristige Anwendung geeignet ist. Bei dieser Diät wird ausschließlich Kohlsuppe gegessen, für die es zahlreiche Rezepte gibt. Die wichtigsten Bestandteile sind Weißkraut, Zwiebeln, Tomaten, etc..  Die Theorie der Kohlsuppen-Diät basiert auf der Annahme, dass der Körper für die Verstoffwechslung der Suppe mehr Kalorien verbraucht als aufgenommen werden. Kritisch zu betrachten ist die Unterversorgung an Eiweiß und an essentiellen Fettsäuren. (Gefahr des Jo-Jo-Effekts!). Daher sollte die Kur entweder nur sehr kurz (1-3 Tage) durchgeführt werden und / oder mit hochwertiger Nahrungsergänzung gearbeitet werden. Diese sollte vor allem essentielle Aminosäuren (pure Sport Leistung) und Omega-3 Fettsäuren enthalten (z.B. Krillöl in der pure Powerbox). Für ein oder zwei Entschlackungstage, z.B. vor einer längerfristigen Ernährungsumstellung ist die Kohlsuppe jedoch gut geeignet.

 

Saftfasten und Heilfasten

Während beim klassischen Heilfasten außer Wasser in der Regel keine Nahrungsaufnahme erfolgt, dürfen beim Saftfasten Obst- und Gemüsesäfte sowie konsumiert werden. Ähnlich wie bei der Kohlsuppen-Diät sollte nicht länger als 1-3 Tage gefastet werden. Eine Ausnahme stellen ärztlich begleitete Fastenprogramme dar. Hier gibt es zahlreiche Angebote (z.B. Buchingerfasten, etc.) . Fastentage dienen in erster Linie der Entgiftung und Entschlackung. Ein nachhaltiger Gewichtserfolg ist nicht zu erwarten. Im Gegenteil: da dem Körper wichtige Aminosäuren (Eiweiß) vorenthalten werden, ist mit einem Abbau an Muskulatur und einem folgenden Jo-Jo-Effekt zu rechnen. Diesem kann mit einer zusätzlichen Versorgung mit Aminosäuren (pure sport Leistung) und einem ergänzenden Sportprogramm vorgesorgt werden. Auch die Versorgung mit weiteren wichtigen Mikronährstoffen, wie man sie in der pure power box findet, ist während der Fastenzeit wichtig, um die Leistungsfähigkeit des Körpers zu erhalten.